in situ

Wir suchen jemanden der sich um den Unterhalt kümmert!

FACILITY MANAGEMENT / VERANTWORTUNG UNTERHALT (40%-70%)

 

 

Die Kantensprung AG verwaltet das Gundeldinger Feld seit 2000 im Baurecht. Als Eigentümerin liegt uns viel am sorgfältigen Umgang mit den über hundertjährigen Industriegebäuden, die wir umgenutzt haben und heute an über 70 Nutzer vermieten. Das Gundeldinger Feld gilt als renommierte Industriearealumnutzung und ist im Quartier, der Stadt Basel und bis weit in die Umgebung ein Begriff als bunter Arbeits- und Begegnungsort.

 

Für die Unterhaltsplanung und Ausführung suchen wir eine Person in Teilzeitanstellung.

 

Ihre Hauptaufgaben

 

·       Gebäude und Infrastruktur in gutem und vermietbarem Zustand halten

·    Erstellung der Jahresplanung und Kostenkontrolle in Zusammenarbeit mit der Verantwortlichen Person im Verwaltungsrat

·   Lösungsfindung, Organisation, Kommunikation bauliche Umsetzung (inkl. Kostenschätzungen, Offerten, Vergaben, Kostenkontrolle)

·       Betreuung und Überwachung der Gebäude und der Wartung der technischen Anlagen

·       Betreuung Arealunterhalt und Reinigung (externe Aufträge)

·       Dokumentation Notbeleuchtungen, Feuerwehrpläne, Energiemessungen

·       Überwachung gesetzlicher Vorgaben (Energie, Sicherheit etc.)

·       Kommunikation innerhalb des kleinen Teams (Geschäftsleitung)

·       Teilweise Kommunikation gegenüber den Mietern in Bezug auf Unterhaltsarbeiten

·       Mithilfe Vermietung des Sitzungszimmers

 

Unterhaltskultur: reparieren anstatt grossflächig ersetzen – so wenig wie möglich, soviel als nötig.

 

Ihr Profil

 

·       Bauliche Fachausbildung, Ausgewiesene Fachkenntnis im Gebäudeunterhalt

·       Mehrjährige Erfahrung im Baubereich, Facility Management

·       Mehrjährige Erfahrung in Organisation von kleinen Bau- bzw. Unterhaltsprojekten

·       Führungserfahrung, Teamfähigkeit, klare Kommunikation

·       Deutsch in Wort und Schrift, gute Kenntnisse in Excel, Word und Umgang mit E-Mails

·       Selbständigkeit, Eigenverantwortung, Anpacken

·   Flair im Umgang mit besonderen Grundsätzen in Ökologie und Unterhalt in Bezug auf historische Industriebauten

 

Wir bieten Raum für selbständiges Arbeiten in einem kollegialen Umfeld (Team und Arealnutzer). Sie können sich und Ihre Erfahrungen einbringen und auf ein eingespieltes Team zählen. Das Umfeld und die Tätigkeiten sind abwechslungsreich und dynamisch, das Thema Unterhalt geniesst einen hohen Stellenwert.

 

Der bisherige Stelleninhaber (Technik/Hauswartung) möchte idealerweise noch zwei bis drei Jahre weiter in einem 20-30% Pensum weiterarbeiten. In der ersten Zeit wird Ihnen also der planerische- und administrative Teil der Arbeit anvertraut (Pensum ca. 40%). Danach soll das Pensum um 20% erweitert werden. Dieses Vorgehen ist aber nicht zwingend.

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis am 20. Oktober per Mail an Pascal Biedermann
unterhalt@kantensprung.ch

 

Für Rückfragen steht Ihnen Irene Wigger zur Verfügung

i.wigger@kantensprung.ch

Buch über das Gundeldinger Feld

Es sind zwei Bücher über das Gundeldinger Feld erschienen.

 

Das zweite Buch kann man entweder direkt auf dem Areal beziehen:

Halle 8, Baubüro insitu am Empfang

oder per Mail bestellen unter info@kantensprung.ch 

 

 

Kantensprung AG (Hg.), editions denkstatt (Verlag)

GUNDELDINGER FELD, DORNACHERSTRASSE BASEL

EINE MASCHINENFABRIK IM WANDEL

Oktober 2015, 104 Seiten, ca 130 meist farbige Abbildungen

Redaktion: Pascal Biedermann, Barbara Buser, Tabea Michaelis und Martin Zeller

Gestaltung: Laila Achterberg, Produktionsleitung: Martin Zeller

Fotografie: Doris Flubacher, Martin Zeller

Produktionsleitung: Martin Zeller

CHF 28.00 / € 26.00 + Versandkosten